VOL. 2, SERIES B

Vol. 2. Vertrauliche Briefe aus Kanada und Neu-England vom Jahre 1777 und 1778. Ed. and intr. by Lothar Zimmermann. 1981. 125 pages. ISBN 0-921415-02-8. $6.00 (plus shipping).
 
List of Publications Order Form
Bestellschein
Vorwort auf Deutsch

From the preface by L. Zimmermann
 

[August Ludwig Schlözer's] most successful enterprise, the undertaking which gained him fame throughout the German-speaking world as well as Europe, was his Briefwechsel of which the "Vertrauliche Briefe aus Kanada und NeuEngland" form a part.
 

... With the launching of the Briefwechsel he decided to offer the German public a selection of his vast correspondence and information supplied to him by his contacts at home and abroad. "Briefwechsel-Schlözer" as he was sometimes called, became the first German publicist of European dimensions.
 

... This series of letters, like others appearing throughout the Briefwechsel, was sent by members of the German auxiliary forces employed in the American Revolution. In our particular instance, the correspondence pertains to the experiences of the Brunswick contingent and is written by an officer - or officers - in winter quarters at Ste. Anne, Quebec, in 1777, and subsequently in the barracks for convention prisoners in Cambridge near Boston in 1777/78. The reader is given, therefore, a glimpse of the personality of these officers, of their army life, and of their views of and responses to early Canada and New England.
 

... Schlözer's ... correspondents were, indeed, well-educated, keen observers of life around them, and their correspondence bears witness to the type of men at the head of the auxiliary troops. These letters ... demonstrate that these men stepped ashore with open eyes, prepared to absorb and fathom the new, conscious of the uniqueness of their position and using the opportunity to make the most of it.
 

... The Vertrauliche Briefe are reproduced here in the original version with their special stylistic charm and quaint spellings. For the modern reader the original German will -- by virtue of the contrast in language -- add to that immediacy, that illusion of witnessing events directly which Schlözer valued so highly.
 

"[August Ludwig Schlözers] erfolgreichste Arbeit, das Unternehmen, welches ihn in der ganzen deutschsprachigen Welt sowie in Europa berühmt machte, das war sein Briefwechsel,in dem auch die "Vertraulichen Briefe aus Kanada und NeuEngland" sind. ... Da er den Briefwechselins Leben rief, hatte er den Entschluß gefaßt, der deutschen Öffentlichkeit eine Auswahl aus seiner enormen Korrespondenz zu liefern, eine Auslese aus den lehrreichen Nachrichten, die ihm von seinen Kontakten im In- und Ausland zugeschickt wurden. 'Briefwechsel-Schlözer,' wie man ihn einmal nannte, wurde der erste deutsche Publizist von europäischem Format.
 

... Diese Briefserie stammt - wie auch die anderen im Briefwechselerschienenen - von Mitgliedern der in der Amerikanischen Revolution eingesetzten deutschen Hilfstruppen. In dem gegenwärtigen Falle beziehen sich die Beiträge auf die Erlebnisse des Braunschweiger Kontingents und sind von einem Offizier verfaßt, der im Jahre 1777 im Winterquartier von Ste. Anne, Quebec, liegt und sich danach als Kriegsgefangener in Cambridge in der Nähe von Boston aufhält. Die Leser erhalten somit einen Einblick in das Wesen dieser Offiziere, in das damalige Leben und in die Ansichten über und Reaktionen auf das Kanada und Neuengland des späten achtzehnten Jahrhunderts.
 

... Schlözers ... Korrespondenten waren gebildete, eifrige Beobachter der sie umgebenden Welt. Durch ihre Schriften wird bezeugt, was sich für Menschen an der Spitze der Hilfstruppen befanden. Diese Briefe ... veranschaulichen, daß diese Leute mit offenen Augen den Kontinent betraten, bereit, alles Neue aufzunehmen und zu ergründen.
 

... Die Vertraulichen Briefe werden hier im Original mit dem ihm eigenen stilistischen Reiz und der kuriosen Schreibart vorgelegt. Für den modernen Leser erhöht dieses Deutsch des achtzehnten Jahrhunderts jene Unmittelbarkeit des Erzählens, jene Illusion, die der Augenzeugenbericht erzeugt und die Schlözer so hoch schätzte.
 
 
List of Publications Order Form
Bestellschein
Preface in English